Kopfbereich

Zum Inhalt springen

Sendungen

Deutsche Sendungen

Radio Loco-motivo

Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrung machen gemeinsam Radio. Mit Mikrofon ausgerüstet begeben sich die Redaktoren und Redaktorinnen in die Welt und zeigen ihre Interessen und ihre Sichtweisen. Mit Reportagen, Kolumnen und vielem mehr verschaffen sie sich Gehör in der Öffentlichkeit. Radio loco-motivo wird in Basel, Bern und Solothurn ausgestrahlt.

VESO Radio Schrägformat

VESO Radio Schrägformat ist ein Peer-Projekt mit einer monatlichen Sendung auf Radio Stadtfilter Winterthur. Menschen mit psychischer Beeinträchtigung und/oder sozialen Schwierigkeiten treffen sich wöchentlich zur gemeinsamen Redaktionssitzung.

VESO Radio Schrägformat ist live zu hören jeweils am ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 17 Uhr auf Radio Stadtfilter.

Oli inclusive (Die Redaktion)

Oli lässt sich durch seine Lernschwäche nicht behindern, im Gegenteil. Er begegnet allen Menschen auf Augenhöhe. Er ist auf Du und Du mit Prominenten in Sport und Showbusiness und nimmt Sie mit in seinem Alltag. Oli ist Teil der Redaktion.

«SoS - Sick of Silence» und «radikalabnormal»

Robin Rehmann ist Moderator beim Schweizerfernsehen, DJ und Entertainer. Über seine chronische Darmkrankheit Colitis ulcerosa spricht er ganz offen.

Seit 2005 ist Robin Rehmann Moderator bei SRF Virus. Seine neuste Sendung heisst «Rehmann S.O.S. - Sick Of Silence»: Betroffene sprechen schonungslos über Magersucht, Depressionen oder Leukämie.

Zudem betreibt er den Youtube-Kanal «radikalabnormal».

Reporterteam Insieme Zürich

Die insieme Reportagen verbinden den freien Journalismus mit dem Aspekt der Inklusion. Was sehen Menschen mit einer Beeinträchtigung, wenn sie hinter der Kamera stehen? Was werden sie erzählen? Die insieme Zürich Reporter und Reporterinnen sind regelmässig unterwegs und blicken unter anderem hinter die Kulissen des Flughafens Zürich oder interviewen eine Musikband.

Der Medienwegweiser / Michael Küng

Der Medienwegweiser ist das Schweizer Medienmagazin mit Michael Küng. Hier erfährst du alles rund ums Thema Medien, hörst wichtige Interviews mit Vertreter:innen der Medienlandschaft und wirst mit einer breiten Auswahl an Musik unterhalten.

Französische Sendungen

Ex&CO: Singularités

Die Stiftung Claire Bois betreibt die Ausbildungs- und Videoproduktionsabteilung Ex&CO. Sie produziert die Sendung Singularités auf dem Genfer Fernsehsender Léman Bleu, die einmal im Monat ausgestrahlt wird.

Ex&CO stellt auch Auftragsfilme für verschiedene Kunden her übernimmt auch die Aufzeichnung von Veranstaltungen. Neben der audiovisuellen Produktion bietet Ex&Co jungen Erwachsenen, eine INSOS-Grundausbildung zum vielseitigen Videoassistenten an.

Radio Bla Bla Vote

Bla-Bla Vote wurde 2016 ins Leben gerufen und ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen dem Maison de Quartier de Chailly und dem Mouvement Tous citoyens! der Stiftung Eben-Hézer Lausanne. Bla-Bla Vote ist ein politisch neutraler Bürgerraum, der es den Bewohnern des Viertels Chailly (mit oder ohne Wahlrecht) ermöglichen soll, sich eine Meinung zu politischen Abstimmungen zu bilden.

Seit 2021 produziert Bla Bla Vote im Vorfeld von Abstimmungen eine Radiosendung, an der über Abstimmungsvorlagen diskutiert wird.